Home

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung e.V. (DNVF) möchte ich Sie sehr herzlich zum 16. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung vom 4. bis 6. Oktober 2017 in die Urania in Berlin einladen.

Unter dem aktuellen Thema: „Zukunft Regionale Versorgung – Forschung, Innovation, Kooperation“ werden wir die Herausforderungen des Gesundheitswesens – demografischer Wandel, alternde Bevölkerung, Veränderung der Morbidität, zunehmender Fachkräftemangel, … analysieren und Lösungen (innovative Versorgungskonzepte, sektor- und professionsübergreifende Vernetzung, kooperative Arbeitsteilung, Weiterentwicklung der Qualifikations- und Ausbildungsinhalte) diskutieren. Es ist die Verantwortung der Versorgungsforschung, durch aussagekräftige Bedarfsanalysen, zielgerichtete Interventionen und methodisch hochwertige Evaluationen, die Evidenz für die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems und Entscheidungsgrundlagen für die Gesundheitspolitik zu schaffen.

Die Versorgungsforschung verfügt inzwischen über eine kritische Masse – deshalb werden auf unserem Kongress erstmalig Abstract-Einreichungen ganz im Vordergrund stehen. Zu den Hot Topics des Kongresses haben wir internationale Keynote Speaker eingeladen.

Bitte nutzen Sie den Kongress als perfekte Plattform für den wissenschaftlichen Austausch, für Diskussionen und für alte und neue Kooperationen. Allen Mitgestaltern an dieser Stelle schon jetzt herzlichen Dank!

Ich freue mich, Sie Anfang Oktober 2017 in Berlin begrüßen zu dürfen.

Ihr Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH
Kongresspräsident


Ansprechpartner:

links unten: PD Dr. Neeltje van den Berg
links oben: Josefin Biermann, M. A.
rechts oben: Dr. Ina Zwingmann
rechts unten: Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann, MPH